Was bietet das Programm Erasmus-Praktika?

  • Stipendium von monatlich 420,- € für Ländergruppe 1, 360,- € für Ländergruppe 2, 300,-  € für Ländergruppe 3.
  • Organisatorische Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung Ihres Auslandspraktikums

    Online-Begleitung des Auslandspraktikums
    • Ländergruppe 1: Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Liechtenstein, Norwegen, Österreich, Schweden
    • Ländergruppe 2: Belgien, Griechenland, Island, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Zypern
    • Ländergruppe 3: Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Mazedonien, Polen, Rumänien, Slowakei, Ungarn

  • Training von interkultureller Kompetenz und weiterer Schlüsselqualifikationen, basierend auf Erkenntnissen aus aktuellen EU-Forschungs-und Entwicklungsprojekten (Hands-on Learning course)
  • Umfangreiche praktische Unterstützung bei der Suche nach Praktika auf Nachfrage (Zugriff auf das Hands-on Learning Info-Modul mit Tipps und Infos von ehemaligen PraktikantInnen zu Wohnungssuche, Praktikumssuche, Leben im Praktikumsland, Zugriff auf Länderinformationen und hilfreiche Links, Praktikumsbörse)
  • On-line Sprachtraining in der Arbeitssprache, nach dem letzten Stand der Entwicklung von Fremdsprachenkenntnissen (Online Linguistic Support)
  • Zertifikat über die Teilnahme am Programm
  • Auf Wunsch stellen wir den Europass Mobilität aus
  • Zugang zur Erasmus-Community (Erasmus Student Network, Erasmus Alumni-Netzwerk)

Achtung!

Sollten Sie eine Behinderung nachweisen, sprechen Sie Ihren Koordinator und/oder die Regionale Kontaktstelle für EU-Praktika auf eine mögliche Sonderförderung an!

Eine zusätzliche Förderung für Studierende mit Kind ist leider nur beim Erasmus-Studienaufenthalt möglich, nicht beim Erasmus-Praktikum.

30 Years Erasmus